Dienstleistungen

Wir prüfen Ihre Hebetechnik!

Mit unserem Prüfservice immer einsatzbereit!

Hebezeuge, Lastaufnahmemittel, Anschlagmittel etc. müssen regelmäßig gewartet und geprüft werden, um immer die sichere Handhabung gewährleisten zu können.

 

Regelmäßige Prüfungen, spätestens nach 1 Jahr
Sicht- und Funktionsprüfung

 

Regelmäßige Rissprüfungen, spätestens nach 3 Jahren
Technisch-physikalische Prüfungen bei Ketten

 

Außerordentliche Prüfungen
Je nach Zustand: Sicht- und Funktionsprüfung oder technisch-physikalische Prüfung

 

Prüfnachweis und Dokumentation
Prüfnachweis und Dokumentation der Prüfergebnisse sind laut Gesetzgeber erforderlich, z. B. Prüfbücher oder Kettenkarteikarten sind grundsätzlich aufzubewahren

 

Unser qualifizierter Service umfasst unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Erfassung
  • Sichtprüfung
  • Dynamische Lastprüfung bei Hebezeugen
  • Instandsetzung
  • Maß- und Funktionsprüfung
  • Rissprüfung bei Ketten
  • Installation und Umbau
  • Bescheinigung

 

Anschlagmittel und Zubehör
Wir prüfen nach DGUV Regel 100-500 Kap. 2.8:

  • Anschlagketten
  • Anschlagseile
  • Stahldrahtseile
  • Hebebänder
  • Rundschlingen
  • Schäkel
  • Faserseile
  • Anschlagpunkte
  • Zurrketten
  • Zurrgurte

 

Handhebezeuge / Motorische Hebezeuge
Wir prüfen nach DGUV Vorschrift 54 und DGUV Grundsatz 309-008:

  • Flaschenzüge
  • Ratschenzüge
  • Handseilzüge
  • Motorseilzüge
  • Stahlwinden
  • Laufkatzen
  • Wandwinden
  • Seilrollen
  • Druckluftkettenzüge
  • Elektroseilzüge
  • Elektrokettenzüge

 

Lastaufnahmemittel
Wir prüfen nach DGUV Regel 100-500 Kap. 2.8:

  • Traversen
  • Ladegabeln
  • Zangen
  • Lasthebemagnete
  • Greifer
  • C-Haken

 

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz
Wir prüfen nach DGUV Regel 112-198 und DGUV Regel 112-199:

  • Auffanggurte
  • Haltegurte
  • Sicherungsseile
  • Verbindungsmittel
  • Höhensicherungsgeräte
  • Zubehör

 

Leitern, Tritte und Fahrgerüste
Wir prüfen nach TRBS 2121 Teil 2 bzw. DGUV Information 201-011